Es sind

 

Herbstferien

vom 12.10.2020 bis 23.10.2020

 

Der erste Schultag nach den Herbstferien ist Montag, 26.10.2020

 

Wir wünschen Ihnen schöne und vor allem gesunde Herbstferien.

 

 

 



 

25.09.2020

Informationen zur Herbstschule RLP im Eifelkreis Bitburg Prüm

 

Hier gehts zu den Informationen zu der Herbstschule RLP im Eifelkreis Bitburg-Prüm und zur Anmeldung:

https://www.bitburg-pruem.de/cms/aktuell/pressemitteilungen/2752-projekt-sommerschule-rlp-wird-als-herbstschule-rlp-fortgefuehrt

 



 

Abc-Schützen in der Verbandsgemeinde Bitburger Land erhalten Sportgeräte zum Toben in der Pause

innogy Westenergie beschenkt Schulanfänger in Bickendorf-Seffern und Neidenbach

Bickendorf/Neidenbach, 9. September 2020

 

Über ein Geschenk von innogy Westenergie konnten sich die Schulanfänger der Grundschulen in Bickendorf-Seffern und Neidenbach freuen. Gemeinsam übergaben der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bitburger Land Josef Junk und Guido Dichter vom Energieunternehmen innogy Westenergie den Erstklässlern jeweils ein Bewegungspaket mit verschiedenen Spiel- und Sportgeräten. Die Spielsachen stehen ab sofort für alle Schüler zum Toben in der Pause zur Verfügung.

 

Bürgermeister Junk erklärte: „In Zeiten, in denen Kinder immer häufiger und länger vor Computer, Handy oder der Spielkonsole sitzen, ist es umso wichtiger, dass sie sich in der Schule ausreichend an der frischen Luft bewegen. Wir freuen uns, dass wir an den Grundschulen in Bickendorf-Seffern und Neidenbach etwas dazu beisteuern können.“

 

„Unsere Bewegungspakete beinhalten verschiedene Module wie Softfußball, Sprungseil und vieles mehr – genügend Material, um die gesamte Schulklasse während der Pausen zum aktiven Spielen anzuregen“, ergänzte Guido Dichter das Engagement von innogy Westenergie. Und: „Studien zeigen, dass richtige Ernährung und Bewegung an der frischen Luft das A und O sind, um die Konzentration von Kindern zu fördern.“

 

Alle Gäste hielten dabei selbstverständlich die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln ein. Bereits seit vielen Jahren verteilt innogy Westenergie Frühstücksboxen und nun im fünften Jahr Bewegungspakete an die Erstklässler im Netzgebiet von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz. In diesem Jahr sind es 17.673 Brotdosen und 797 Bewegungspakete. Das Engagement ist Teil der konzernweiten Bildungsinitiative 3malE.

 

Bild: Über die von innogy Westenergie mitgebrachten Sport- und Spielgeräte freuten sich die Kinder in zwei Grundschulen in der Verbandsgemeinde Bitburger Land gemeinsam mit Bürgermeister Josef Junk, dem Schulpersonal und den Gästen aus den Ortsgemeinden und von innogy Westenergie.

 

 

 

(Fotos: David Kryszons/innogy Westenergie)

 

 

Bei Rückfragen      Ansprechpartner für die Medien:

David Kryszons                                                       Yannik Schneider

T +49 651 812-2299                                               T +49 651 812 2299

M +49 152 5470-57 17                                            E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



 

Musikunterricht einmal anders

Seit einigen Wochen beschäftigen sich die Dritt- und Viertklässler mit dem musikalischen Märchen „Peter und der Wolf“. Jede auftretende Person und jedes Tier wird durch eine bestimmte Instrumentengruppe musikalisch dargestellt.

Am 10.09. bekam die Grundschule Neidenbach Besuch von Herrn Schmitz von der Jagdhornbläsergruppe "Kylltal-Echo" Zendscheid. Er stellte im Rahmen des Musikunterrichts das Fürst-Pless-Horn vor.

Die Schüler und Schülerinnen erfuhren viel Wissenswertes über das Instrument. Herr Schmitz erklärte unter anderem, dass das Instrument zu früheren Zeiten als Signalhorn lebensnotwendig war und das damit nur 5-7 Naturtöne gespielt werden können.

Weiter erzählte er, dass jedem gestreckten Wildtier mit einer speziellen Melodie die Ehre erwiesen wird.

Hierzu gab Herr Schmitz einige musikalische Kostproben.

Coronabedingt fand das Ganze natürlich auf dem Schulhof statt.

Nochmals herzlichen Dank an Herrn Schmitz, der sich bereit erklärt hat, den Kindern dieses besondere Instrument näher zu bringen.

 


 

 



 

Schulstart ins Schuljahr 2020/2021

 

Die Sommerferien neigen sich dem Ende und der erste Schultag steht vor der Tür.

Nach heutigem Stand starten wir am Montag in der Schule mit Regelbetrieb ohne Abstandsbeschränkungen.

Es müssen weiterhin verschiedene Hygieneregeln beachtet werden, die wir zu
Beginn genauer mit den Kindern besprechen.

Im Bus, auf dem Schulgelände und beim Betreten des Schulgebäudes muss eine Mund-Nasenmaske getragen werden.

 

Die Schule beginnt nach den Ferien

FÜR ALLE Schülerinnen und Schülerder Klassen 2 - 4

am Montag, den 17. August 2020 zu den regulären Zeiten!

 

Die Erstklässler werden am Dienstag, den 18. August 2020 eingeschult.

 



 

Förderverein der Grundschule Neidenbach e.V.

Jahreshauptversammlung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit laden wir alle unsere Mitglieder zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung am Dienstag, den 01.09.2020 um 19:00 Uhr in der Grundschule Neidenbach ein.

Die dann geltenden Hygieneregeln und der Infektionsschutz werden selbstverständlich berücksichtigt.

 

Vorläufige Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Festlegung der endgültigen Tagesordnung
  3. Bericht der Vorsitzenden
  4. Bericht des Kassenwartes
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Neuwahlen des Kassenwartes und des Schriftführers (-in)
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Sonstiges

 

Über Ihr Erscheinen würden wir uns sehr freuen!

Förderverein der Grundschule Neidenbach e.V.

Andreas Theis (1. Vorsitzender)

 


 

Unterkategorien